Zitrusreiniger

Hallo meine lieben

Ich werde eine neue Kategorie hier eröffnen: DIY

Heute beginne ich mit einem Putzmittel DIY, das gleichzeitig auch noch zum Less Waste – Zero Waste beiträgt.

Beim Marmelade kochen habe ich Zitronensaft verwendet. Die übrig gebliebenen Schalen habe ich für diesen Zitrusreiniger verwendet.

Für den Reiniger schneidest du die Schalen von den Zitronenhälften und auch die Enden kannst du benutzen. Alle Schalen gibst du in ein großes Glas (meines fasst ca. 900ml). Du kannst auch über mehrere Tage Schalen sammeln, sollten nicht gleich auf einmal genügend anfallen. Auch Orangenschalen eignen sich. Ich benutze nur ungespritzte Früchte.

Nun gießt du das Ganze mit einer Mischung aus Wasser und Essigessenz (1:1) auf. Verschließe das Glas und lasse es 2-3 Wochen ziehen.

Danach ist der Reiniger schon fast fertig.

Entferne die Schalen und fülle den Reiniger in Flaschen. So pur kannst du ihn ins Putzwasser geben.

Ich verdünne ihn meist noch mit Wasser im Verhältnis 1:1 und fülle ihn in eine Sprühflasche. Das ist für mich der perfekte Reiniger für meinen Herd und die Küchenarbeitsplatte.

Hast du schon Reiniger selber hergestellt? Was hast du gemacht und wie war deine Erfahrung?

Macht es euch fein

Tine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.