Mandelgranola

Ich verrate euch eines meiner liebsten Frühstückchen.

Ein Glas voll Natur-Sojaghurt, leicht gesüßt mit einem Hauch Agavendicksaft, darauf frisch geschnippeltes Obst der Saison und on top : crunchiges Granola

Mandelgranola, um genau zu sein.

Mandelgranola vegan

Zutaten
  

  • 330 g Haferflocken fein
  • 100 g Mandelblättchen
  • ¾ TL Salz
  • 100 g Agavendicksaft
  • 100 g Kokosöl bereits geschmolzen
  • 50 g Mandeln ungeschält und grob gehackt

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten in einer großen Schüssel mischen
  • Auf einem ausgelegten Backblech verteilen
  • bei 180°C Ober- u. Unterhitze backen
    dabei 2 mal wenden
    Das dauert ca. 20 Min. je nach gewünschtem Bräunungsgrad

Ich habe davon immer ein grosses Glas im Vorrat und je nach Lust und Laune lässt es sich noch aufpeppen.

Würzt es doch mit Zimt oder Lebkuchengewürz

Schokostückchen, Kokoschips oder getrocknete Früchte sind prima, aber erst nach dem Backen untermischen.

Wie sieht euer Granola Favorit aus?

Habt es fein

Tine